25 März 2016

Maybe Someday

Autorin: Colleen Hoover | Taschenbuch | 445 Seiten | (Liebes)Roman | dtv | ✦✦✦✦✦

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

Ich hatte mir bislang noch nie klargemacht, welche Macht das Verlangen haben kann.
Es greift vollkommen von einem Besitz und verstärkt alle Sinne millionenfach.
Wenn man einen solchen Augenblick erlebt, nimmt man alles viel schärfer wahr, 
und man kann sich nur auf den Menschen vor einem konzentrieren.
S. 202


In diesem Buch geht es um Sidney, die von ihrem festen Freund und ihrer besten Freundin betrogen wird. Hierbei muss ich sagen, ich kann und will mir diesen Schmerz, den sie hierbei erleiden muss wirklich gar nicht vorstellen! Sie ist eine so starke und herzensgute junge Frau. Sie verurteilt niemanden und nimmt so viel in Kauf, um andere zu schützen. Sie lässt aber trotzdem nicht auf sich herumtrampeln. Ehrlichkeit ist ihr wichtig und diese vertritt sie auch. Sie ist wieder einer dieser Colleen Hoover - Charaktere, die man sofort in sein Herz schließt und nie wieder gehen lässt.
Auch Ridge ist einer von diesen – wie soll es auch anders sein? Einmal im Leben einen solchem Menschen wie Ridge treffen, der so viel Herz und Gefühl hat, das wäre es. Auch ihm ist Ehrlichkeit eins der wichtigsten Dinge und das begleitet ihn durch das ganze Buch. An alle Mädels da draußen, macht euch auf was gefasst bei diesem Buch, Ridge lässt eure Herzen höher schlagen ;) In all seinen Gesten lag so viel Herz, er berührt einen durch die alltäglichsten Dinge.
Sydney und Ridge sind so perfekt aufeinander abgestimmt, dass ich absolut nichts hinterfragt habe. Alles war so wie es sein soll.

Obwohl wir so sehr dagegen angekämpft hatten, ist all das zwischen uns geschehen,
weil unsere Gefühle füreinander so viel stärker werden als unser Begehren. Gegen das Begehren
kann man leicht ankämpfen. Vor allem wenn die einzige Waffe des Begehrens eine äußerliche Attraktivität ist.
Aber es ist nicht so einfach, wenn man versucht, den Kampf gegen sein Herz zu gewinnen.
S. 203


Wie ihr bisher schon wisst, bin ich ein unglaublich großer Colleen Hoover-Fan, von daher bin ich jedes Mal wie ein kleines Kind, sobald ein neues Buch von ihr erscheint. Auch Maybe Someday hat mich definitiv nicht enttäuscht. Viel mehr noch, es hat mich mal wieder von den Socken gehauen. Colleen Hoover schafft es jedes Mal ihren Büchern so viel Leben einzuhauchen und Dinge geschehen zu lassen, das bisher noch kein Autor bei mir geschafft hat. Auch diesmal waren die Charaktere wieder so, ich weiß gar nicht so richtig wie ich es ausdrücken soll, so echt einfach. In Maybe Someday gibt es auch wieder diesen einen Punkt, der einen vollkommen umhaut und alles nochmal ganz neu wirken lässt. Absolut alles in diesem Buch hat gepasst. Ich habe mit diesem Buch wirklich wieder alle menschlichen Gefühle durchlebt und bin Colleen Hoover so unendlich dankbar für ihre wunderbaren Meisterwerke!
Ganz ohne Frage, auch diesmal wieder alle Punkte dieser Welt, einen Daumen nach oben mit Sternchen oben drauf.
Hört euch bitte bitte auch den Soundtrack dazu an. Ja, es gibt einen Soundtrack zum Buch, alle Lieder die darin vorkommen sind von Griffin Peterson gesungen. Diese Lieder sind so wunderschön! Hier nur eins dieser tollen Lieder.

Kommentare:

  1. Habe dich getaggt und vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)
    http://juliaslesewelten.blogspot.de/2016/03/liebster-award-discover-new-blogs.html

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Liebes,

    schön, dass dich das Buch auch so begeistern konnte wie mich. Für mich ist es bisher ein absolutes Highlight und es hat mich richtig ins Herz getroffen. <3

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Danke dass ich dieses Buch gestern im Laden erworben habe :D
    Danke an die Welt.
    Und danke an dich für diese wunderbare Rezension! Am liebsten würde ich mich jetzt sofort auf das Buch stürzen :D Aber vorher muss ich noch ein paar Rezensionsexemplare lesen. Aber wie sagt man so schön? Vorfreude ist die schönste Freude ;) Mir gefällt das Cover auch richtig gut und da ich von der Will-und-Layken-Reihe und Love & Confess absolut gefesselt und begeistert war, bin ich überzeugt, dass auch Maybe Someday mich in seinen Bann ziehen wird.
    By the way: Dein Blog ist sooooo schön! Ich liebe diese ganzen goldenen Details und dieses minimalistische daran :)

    Ganz viele liebe Grüße, Michelle ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michelle,
      ich weiß jetzt gerade gar nicht wo ich anfangen soll :D Also, du kannst dich wirklich riiiiiesig auf das Buch freuen, es ist so wunderbar!!

      es ist wirklich soooo schön, wenn man solche Komplimente zu hören bekommt, also vielen vielen lieben Dank für deine wunderbaren Worte!
      Ich wünsche dir ein schönes Osterfest :)

      Liebe Grüße
      Nana

      Löschen
  4. Hallo Nana :)

    Einen wirklich schönen Blog hast du dir hier aufgebaut - ein Wunder, dass ich bisher noch nie darüber gestolpert bin! So ein liebevolles und tolles Design, da bleibe ich gerne direkt mal als Leserin. Und dann noch diese Rezension *-* Bei mir steht das Buch schon ganz dick und fett auf der Wunschliste, weil bisher alle, die sich über die Geschichte geäußert haben, absolut ins Schwärmen geraten sind :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      super, dass du das Buch auch bald lesen möchtest, wie oben schon geschrieben, eine klare Leseempfehlung von mir! :)
      Und danke für deine lieben Worte, das hat mir jetzt den Tag versüßt :)

      Liebe Grüße
      Nana

      Löschen
  5. Huhu!

    Ich hab das Buch gerade erst angefangen zu lesen und es ist für mich jetzt schon schwierig, es zwischendurch wegzulegen :D. Allerdings hab ich nächste Woche Abgabetermin für meine Arbeit über den Humidity Sensor, deswegen sollte ich eigentlich sowieso an andere Dinge denken, aber die Neugier war mal wieder stärker ...

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Hoover-Bücher kann man einfach nicht einfach so weglegen :D
      Und dieses Problem kenne ich auch! Ich wünsche dir viel Erfolg dabei!

      Liebe Grüße
      Nana

      Löschen